Dörte Höppner

So war der Neujahrsempfang 2017

Der Neujahrsempfang vom Private Equity Forum NRW ist nun eine Woche her. Vertraut man den Gesprächen im Anschluss, so war dies eine erneut sehr schöne und runde Veranstaltung. Mehr Besucher als in den Jahren zuvor sorgten dafür, dass der große Eventsaal in der IKB Deutsche Industriebank AG in Düsseldorf komplett geöffnet werden musste.

Tolle Gäste: Auf der Bühne und im Foyer.

Dies lag sicherlich auch an den hochkarätigen Gästen Reinhard Gorenflos und Dörte Höppner. Frau Höppner referierte wie jedes Jahr vom Stand der Dinge in der Private Equity Szene. Reinhard Gorenflos stand im Interview mit Wolfgang Lubert Rede und Antwort zu seiner Lebensentscheidung. Vor fünf Jahren beendete er seine Manager-Karriere und gründete die Stiftung TuaRes. Diese beschäftigt sich mit der Bildung und Ausbildung von Mädchen und jungen Frauen in Burkina Faso.

In einer vor der Veranstaltung durchgeführten Sammelspendenaktion wurden 20.000,- Euro zu Gunsten dieses großartigen Stiftungszwecks realisiert und Herrn Gorenflos übergeben. Diese Summe wurde am Abend selbst noch übertroffen, da etliche Gäste die Möglichkeit zur Spende vor Ort nutzten.

Herzlichen Dank allen Geberinnen und Gebern!

Was genau mit dem Geld passiert, das können Sie in der ersten regulären Folge des neuen Podcasts, dem PEFcast, nachhören.

“Es will gar keiner nach Hause gehen.”

Organisatorin Birgit Lubert war sichtlich bewegt. Zum einen, weil auch nach dem offiziellen Teil kaum jemand direkt nach Hause ging und zum anderen, weil die Großzügigkeit im Bereich der Spenden noch getoppt werden konnte. Das genaue Ergebnis teilen wir in den kommenden Tagen im Newsletter mit.

Freuen wir uns also auf weitere Veranstaltungen im kommenden Jahr. Übrigens, so war es in Bildern:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.