Private Equity Forum NRW - Dr. Peter Wolff

So war die Jahreshauptversammlung 2015

Jahreshauptversammlungen sind alles andere als das Abarbeiten von Tagesordnungspunkten. Lesen Sie, wie es 2015 beim Private Equity Forum war.

Am Freitag, den 13.11.15 traf sich das Private Equity Forum NRW zur alljährlichen Hauptversammlung im idyllisch an der Ruhr gelegenen Schloss Hugenpoet bei Essen-Kettwig. Längst ist dieser Abend im eleganten Ambiente für alle Mitglieder eine liebgewonnene Einstimmung in die Vorweihnachtszeit geworden. Dinniert wird allerdings erst, nachdem gearbeitet wurde. Denn im Roten Zimmer fand zuvor die Mitgliederversammlung statt.

Hier stellte der langjährige Vorstand Wolfgang Lubert (EnjoyVenture) traditionell die Ereignisse und Ziele des Vereins im vergangenen und für das kommenden Jahr vor. Dabei wird nicht nur über Zahlen gesprochen, sondern auch über die nach wie vor stabile Mitgliederbasis. Gerade die vom Private Equity Forum ausgetragenen Veranstaltungen sind nach wie vor eine wesentliche Säule der Vereinsarbeit. So wird beispielsweise im nächsten Jahr am 3. März wieder der German.Venture.Day veranstaltet. Dieses Mal gemeinsam mit dem VC-Magazin als Veranstalter.

Das Private Equity-Forum NRW hat einen neuen Internet-Auftritt

Ausführlich präsentierte Dr. Peter Wolff den neuen Digitalauftritt des Private Equity Forums NRW. Die neue Suchmaschinen-optimierte Webseite ist seit zwei Monaten online.

Ziel der neuen Strategie ist es, als überregionaler Kompetenzträger rund um das Thema Unternehmensbeteiligung und Eigenkapitalgeber wahrgenommen und gefunden zu werden. Als Sprachrohr der Private Equity und Venture Capital Branche will das Forum eine größere Reichweite und eine verbesserte mediale Aufmerksamkeit erreichen. Das Forum will nicht nur Brancheninsider für die spannende Arbeit des Vereins interessieren, sondern darüber hinaus Private Equity und Venture Capital als wichtigen Baustein unternehmerischen Handelns mehr in den Blickpunkt rücken. Durch den neuen Blog und den verbesserten Internet-Auftritt kommen neue Interessenten auf die Internet-Seite und gewinnen so mittelfristig neue Vereinsmitglieder. Die ersten Analytics-Daten zeigen den richtigen Weg. “Aber es ist noch Luft nach oben.”, so Dr. Peter Wolff.

Heiß diskutiert wurde auch das PEF-Barometer, das zum Jahreswechsel sein Ein-Jähriges feiert.

Es bündelt die Einschätzungen von erfahrenen Marktteilnehmern, Transaktionsdaten sowie konjunkturelle Entwicklungen und Prognosen in einer monatlichen Kennzahl. Es ist eine neuartige Kombination von Lagebeurteilungen durch Private Equity-Profis. Hinzu kamen eine Menge guter Vorschläge von Mitgliedern, um die Attraktivität weiter zu erhöhen. Wir werden schauen, was wir davon umsetzen können.

Das Private Equity Forum NRW investiert in die Nachwuchsarbeit

Längst ist das Private Equity Forum mit seinen Mitgliedern ein starker Partner des Mittelstands geworden. Eine weitere gute Idee dazu wurde von Neumitglied Hannes Hinteregger von Avedon Capital Partners vorgestellt. Im Sport würde man sagen: “Wir investieren in die Jugend!” Gemeinsam wird im kommenden Jahr stärker mit den jungen Professionals unserer Branche und den Mitgliedern kommuniziert. Angedacht sind Kooperationen, Gesprächsrunden und Einladungen an interessante Start-ups oder innovative Mittelständler. Nur durch Einbindung des Nachwuchses kann Vereinsarbeit auf lange Sicht existieren.

Private Equity Forum NRW Jahreshauptversammlung

Diskussionen auf der Jahreshauptversammlung des Private Equity Forums NRW.

Wichtige Termine des Private Equity Forums NRW für 2016

Die folgenden Termine sollten sich Mitglieder und Interessenten des Forums schon mal für 2016 notieren:

  • Donnerstag, 14.01.2016: Neujahrsempfang bei der IKB-Bank / Düsseldorf
  • Donnerstag, 14.04.2016: German Venture Day im Fraunhofer-inHaus-Zentrum in der Universität Duisburg-Essen

Neuer Vorstand und Beirat gewählt

Der gewählte Vorstand setzt sich nach den erfolgten Neuwahlen wie folgt zusammen:

Vorsitz:
Wolfgang Lubert (EnjoyVenture Management GmbH)

Stellvertreter:
Rolf Brodbeck (BE Beteiligungen GmbH & Co. KG)
Peter Kroha (INVISION PRIVATE EQUITY GmbH)

Beisitzer:
Annette Elias (Interim Profis GmbH)
Dr. Jörg aus der Fünten (Heuking Kühn Lüer Wojtek)
Martin Franke (optegra GmbH & Co. KG)
Natascha Grosser (SKW Schwarz Rae StB WP Partnerschaft mbB)
Maximilian Gröning (KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft)
Hannes Hinteregger (Avedon Capital Partners)
Dr. Carsten Rahlfs (Waterland Private Equity GmbH)
Frank Schönert (Network Corporate Finance)
Dr. Ernst-Markus Schuberth (CMS Hasche Sigle)
Dr. Ernst-Albrecht von Beauvais (Taylor Wessing)
Klaus Wenzel (BPG Beratungs- und Prüfungsges. mbH)
Dr. Peter Wolff (EnjoyVenture Management GmbH)

Geschäftsstelle und Organisation:
Birgit Lubert (Private Equity Forum NRW e.V.)

Kulinarischer Ausklang

Bei einem vorzüglichen 3-Gänge Menü wurde im Anschluss erquickend genetzwerkt und vor allem viel gelacht. Es wurden neue Kontakte geschlossen, alte vertieft und über das anstehende Private Equity-Jahr 2016 spekuliert.

Wir sind gespannt.

Private Equity Forum NRW Jahreshauptversammlung

Ausklang der Jahreshauptversammlung des Private Equity Forums NRW.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.